Anmelden
DE
Studenten-Praktikum bei der Sparkasse

Studenten-Praktikum bei der  Sparkasse

Deine Möglichkeiten

Bei einem Studenten-Praktikum gewinnst Du wertvolle Einblicke in die moderne Bankenwelt. Du erfährst unmittelbar, wie Prozesse ablaufen, arbeitest an interessanten Projekten mit und hast die Gelegenheit, dein theoretisches Wissen praktisch anzuwenden und zu erweitern.

  • Mehrwöchige oder mehrmonatige Studentenpraktika
  • Auch eine Kombination mit einer Abschlussarbeit ist möglich

Deine Voraussetzungen

Das Praktikum sollte möglichst zu deinem Studium passen. Viele Praktikanten der Spar­kasse studieren zum Beispiel Betriebs­wirtschaft, Wirtschafts­wissen­schaften, Sozia­lwissen­schaft oder IT. Bewerber, die eigenständig arbeiten, team­fähig und flexibel sind, haben eine gute Chance. Ein freundliches und sicheres Auf­treten, Kommunikations­stärke und gute MS - Office-Kenntnisse sollten dein Profil abrunden.

Bewerbung

Bitte bewirb dich direkt über unser Onlineportal für ein Praktikum. In der Online-Bewerbung kannst Du deinen gewünschten Einsatzbereich auswählen. Anschließend prüfen wir die Kapazitäten in dem von Dir angegebenen Fachbereich und geben Dir schnellstmöglich eine Rückmeldung, ob ein Praktikum im Wunschbereich möglich ist.

Mehr als ein Arbeitgeber

Dein Einstieg bei der Sparkasse

Gestalte deine berufliche Zukunft bei der Spar­kasse und suche die Herausforderung mit abwechslungsreichen Entwicklungs- und Aufstiegs­möglichkeiten – vom Fach­spezialisten bis hin zur Führungs­kraft.

Mögliche Berufsfelder

  • Vertrieb Privatkunden
  • Private Banking
  • Firmenkundenbetreuung
  • Wertpapier- und Devisengeschäft
  • Projektmanagement
  • Personalwesen
  • Marketing
  • Auslandsgeschäft

Dein Weg zur Sparkasse

Ob Bachelor, Master, Diplom, Magister oder Staatsexamen - mit guten oder sehr guten Abschlussnoten bist Du bei der Sparkasse Mainfranken genau richtig.

Die Sparkasse – dein Arbeitgeber

Bei der Sparkasse findest du eine berufliche Zukunft im modernen, kunden­nahen Finanz­geschäft mit guten Arbeits­bedingungen in einem kollegialen Um­feld.

Dein nächster Schritt

Entdecke ein passendes Angebot und bewirb dich einfach direkt auf die Aus­schreibung. Oder starte eine Initiativ­­bewerbung bei der Spar­kasse.

FAQ

Antworten auf deine Fragen

Hier findest du die häufigsten Fragen und Antworten zum Thema Karriere­start bei deiner Sparkassen-Finanzgruppe.

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?

Du studierst noch oder hast bereits einen guten oder sogar sehr guten Abschluss in der Tasche. Gesucht werden unter anderem Absolventen folgender Fächer:

  • BWL
  • VWL
  • Informatik
  • Jura/Wirtschaftsrecht
  • Mathematik
  • Psychologie

Neben einem abgeschlossenen Studium benötigst du eine selbst­ständige, zu­verlässige und ziel­orientierte Arbeits­weise. Soziale Kompetenz, Team­orientierung, gute kommunikative Fähig­keiten und ein über­zeugendes Auf­treten sind essenziell. Wenn du zusätzlich ein großes Interesse an der Finanz­branche hast, bist du bei der Spar­kasse genau richtig.

Welche Einsatzbereiche gibt es in der Sparkassen-Finanzgruppe?

Anspruchsvolle Einsatz­möglichkeiten gibt es direkt in den Spar­kassen und auch in vielen anderen Unter­nehmen der Sparkassen-Finanzgruppe – zum Beispiel bei den Landes­bau­spar­kassen, den öffentlichen Ver­sicherern oder bei der Deutschen Leasing. In diesen Bereichen können Sie sich innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe ver­wirklichen:

  • Vertrieb Privatkunden
  • Private Banking
  • Firmenkundenbetreuung
  • Wertpapier- und Devisengeschäft
  • Unternehmensentwicklung
  • Projektmanagement
  • Vertriebssteuerung
  • Controlling
  • Marketing
  • Personalwesen
  • Recht
  • Revision
Gibt es Aufstiegsmöglichkeiten?

Die Unter­nehmen der Sparkassen-Finanzgruppe bieten dir einen anspruchs­vollen Arbeits­platz mit sehr guten Aufstiegs­möglichkeiten. Hier findest du eine berufliche Zukunft im modernen Finanz­geschäft mit viel­fältigen Entwicklungs­möglichkeiten. Es ist vieles machbar – dein Engagement voraus­gesetzt.

Muss ich vor dem Studium eine Bankausbildung machen?

Eine Bank­ausbildung ist von Vorteil, aber häufig nicht erforderlich.

Welche Möglichkeiten für einen direkten Berufseinstieg in die Sparkassen-Finanzgruppe gibt es?

Das hängt von Ihrer individuellen Bio­grafie ab. Haben Sie bereits aus­führliche Vor­kenntnisse oder Erfahrungen in der Finanz­welt oder kennen Sie das Unter­nehmen schon, zum Beispiel durch ein Praxis­semester oder eine Aus­bildung, dann ist ein Direkt­einstieg durchaus möglich.  

Alle anzeigen
Ansprechpartner

Immer für dich da

Wende dich an folgende Ansprechpartner, wenn du Fragen zu den Karrieremöglichkeiten bei deiner Sparkasse hast.

Personalreferentin / Recruiter Employer Brand Manager

Annika Sturm

Telefon: 0931 382 - 7082
Telefax:  0931 382 - 7069
annika.sturm@sparkasse-mainfranken.de

Dein nächster Schritt

Entdecke ein passendes Angebot und bewerbe dich einfach direkt auf die Aus­schreibung. Oder starte eine Initiativ­­bewerbung bei der Spar­kasse.

 Cookie Branding

Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, die unbedingt erforderlich sind, um Ihnen unsere Website zur Verfügung zu stellen Wenn Sie Ihre Zustimmung erteilen, verwenden wir zusätzliche Cookies, um zum Zwecke der Statistik (z.B. Reichweitenmessung) und des Marketings (wie z.B. Anzeige personalisierter Inhalte) Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website zu verarbeiten. Hierzu erhalten wir teilweise von Google weitere Daten. Weiterhin ordnen wir Besucher über Cookies bestimmten Zielgruppen zu du übermitteln diese für Werbekampagnen an Google. Detaillierte Informationen zu diesen Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Ihre Zustimmung ist freiwillig und für die Nutzung der Website nicht notwendig. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“, können Sie im Einzelnen bestimmen, welche zusätzlichen Cookies wir auf der Grundlage Ihrer Zustimmung verwenden dürfen. Sie können auch allen zusätzlichen Cookies gleichzeitig zustimmen, indem Sie auf “Zustimmen“ klicken. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit über den Link „Cookie-Einstellungen anpassen“ unten auf jeder Seite widerrufen oder Ihre Cookie-Einstellungen dort ändern. Klicken Sie auf „Ablehnen“, werden keine zusätzlichen Cookies gesetzt.

i